Zelck-Zeitung.jpg
EinsatzgeschehenEinsatzgeschehen

Sie befinden sich hier:

  1. Termine/Einsatzgeschehen
  2. Einsatzgeschehen
  3. Einsatzgeschehen

Aktuelles

15.06.2021 - EM 2020 Auftakt

Am 15.06.2021 ging es für unsere Helferinnen und Helfer, nach langer Zeit, wieder auf zu einem Fußballspiel mit Besuchern in der Münchener Arena. Zum Auftakt der Fußball EM besetzten unsere Kameradinnen und Kameraden eine Wache, Teile der Einsatzabwicklung, sowie Logistik. Das schwül warme Wetter verbunden mit der für viele Besucher ungewohnten Besuchermenge führten dazu, dass unser Team mit verschiedenen Einsätzen gefordert war. Angenehmerweise bot sich dennoch genug Zeit das Spiel zu verfolgen. Neben der Besatzung für die Allianz Arena waren unsere Kolleginnen und Kollegen auch in der SEG Sondervorhaltung aktiv. Unsere SEG Transport wurde zu einem Einsatz alarmiert, der sich jedoch in Folge als Fehleinsatz entpuppte. Nach getaner Arbeit konnten alle Kameradinnen und Kameraden wieder gesund und munter nach Hause gehen.

14.06.2021 - Fiaccolata

Am 14.06.2021 durften drei unserer Kameradinnen und Kameraden das Licht der Hoffnung vom Kreisverband Erding übernehmen und in unsere Heimat München tragen. Bis zum nächsten Tag blieb die Fackel in der bayerischen Landeshauptstadt um früh morgens die Reise nach Holzkirchen anzutreten. Nach der Übergabe an der Allianz Arena ging es weiter über das Siegestor auf die Theresienwiese. Dort gab es einen Phototermin mit Bayerns Staatsminister für Justiz, Georg Eisenreich, der zudem Schirmherr der BRK Bereitschaften ist. Das Licht der Hoffnung wurde am 08.05.2021, dem Weltrotkreuztag, in Münster entzündet und wird bis zum 24.07.2021 dem Tag der Schlacht von Solferino in Italien ankommen. Auf dem langen Weg von Nordrhein-Westfalen bis nach Mantua passiert die Fackel dabei Rot Kreuz Gliederungen in Deutschland, Österreich und Italien und soll dabei als Zeichen der Hoffnung in diesen schwierigen Pandemiezeiten dienen. Alle Teilnehmer an der Aktion waren zweifach geimpft oder vor Dienstbeginn getestet.  

05.05.2021 - BMW Open

Am Sonntag bot sich für eine unserer Helferinnen eine besondere Gelegenheit. Einmal bei einem Weltklasse Tennisturnier in der ersten Reihe stehen und das mit so gut wie keinem anderen Zuschauer. Zwar machte dieser Umstand verbunden mit regnerischem Wetter den Sanitätsdienst sehr ruhig und von medizinischer Seite unaufgeregt, dies ermöglichte jedoch die spannenden Matches zu verfolgen.

30.12.2020 - Unterstützung im Testzentrum

Pünktlich zum Jahresausklang ging es für vier unserer Kameradinnen und Kameraden nach Unterschleißheim. Im dortigen Corona Testzentrum, betrieben vom Münchener Roten Kreuz zusammen mit der Stadt Unterschleißheim halfen sie beim Abstreichen der Testwilligen und bei der Vor- und Nachbereitung der Abstriche. Auch wenn dieses Jahr für uns alle ganz anders als erwartet oder gar geplant war, möchten wir uns bei all unseren Helferinnen und Helfern für ihr unaufhörliches Engagement und ihre Bereitschaft Dienst zu tun bedanken. Zwar war das heurige Dienstgeschehen kaum vorhanden, dennoch haben wir durch technische Lösungen zueinander finden und die Kameradschaft zumindest etwas aufrecht erhalten können. Kommt alle gut in das neue Jahr 2021, bleibt gesund und engagiert; wer weiß, was das kommende Jahr an Herausforderungen und Möglichkeiten für uns alle bereit hält.